Umbau der Klappen am Trapbunker


John und ich bauten am 17 + 21 März 2009 die Klappen am Trapbunker um. 38 Jahre schwerste Klappen waren eindeutig zuviel, deswegen haben wir uns jetzt für die Leichtbauweise entschieden, und Aluminium und Edelstahl verbaut. Die Klappen lassen sich anhand von Seilen und Umlenkrollen sehr einfach öffnen und schliessen. Zwei Leute wie früher sind dafür jetzt nicht mehr nötig, das geht jetzt bequem alleine. Der Dank gilt John, der wie immer aufs Feinste vorbereitet hat.

38 Jahre schwere Klappen, endlich vorbei.
38 Jahre schwere Klappen, endlich vorbei.
Danke John für die gute Vorbereitung
Danke John für die gute Vorbereitung
Es geht los
Es geht los
Die Hälfte ist schon geschafft
Die Hälfte ist schon geschafft
Jau, is gerade
Jau, is gerade
Vielen Dank auch an mich...:-)
Vielen Dank auch an mich...:-)
Es ist geschafft
Es ist geschafft